Tunnelausbaumaschine TAM 8500

Tunnelausbaumaschine TAM 8500

Die Tunnelausbaumaschine TAM 8500 ist die Alternative zum Tunnelvortriebsportal TVP. Diese Maschine ist nicht aufgeständert, sondern an zwei EHB-Tragschienensträngen verfahrbar aufgehängt.

Voraussetzung für den Einsatz dieser Maschine ist die Aufhängemöglichkeit der Tragschienen an Lastanker oder an Stahlbögen. Unterhalb der verfahrbar aufgehängten Brückenkonstruktion sind bis zu vier Längsverschiebebahnen angeordnet. In diese Verschiebebahnen können wahlweise unterschiedliche Arbeitsmaschinen wie Bohrgeräte, Spritzmanipulatoren und Arbeitskörbe ggf. mit integrierten Handhabungsgeräten eingebaut werden.

 

Die Tunnelausbaumaschine TAM 8500 wird an den zwei EHB-Tragschienensträngen über ein GTA-Fahrantriebsystem in Tunnellängsrichtung verfahren.

Vorzüge:

  • hohe Flexibilität durch wahlweise anbaubare Bohrgeräte, Arbeitskörbe, Ausbau- und Spritzmanipulatoren, die in vier Verschiebebahnen verfahren werden
  • maximale Möglichkeiten zur Parallelisierung von Arbeitsvorgängen
  • Schaffung von Freiraum auf der Sohle für andere Arbeitsmaschinen durch das an EHB-Schienen verfahrbar aufgehängte Maschinensystem
  • optimale Bedienung durch eine freiprogrammierbare Funkfernsteuerung mit Proportionalsteuerventilen
  • tunnelbaugerechte, robuste maschinentechnische Ausführung

 

Dateien:

Tunnelausbaumaschine TAM 8500 DE 1Arbeiten auf der oberen Ebene - die wirtschaftliche Alternative im Tunnelbau

Datum 13.02.2017
Sprache  Deutsch
Dateigröße 2.82 MB
Download 170


Kontakt und weitere Informationen:


Drucken E-Mail

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie dem zu. ...weitere Informationen

Einverstanden

Unsere Partner

  • 1
  • 2
  • 3

GTA - Der Film